Bus-Bild

☎ 0 65 33 / 35 02

Sie befinden sich hier:

Sie sind hier

Donaukreuzfahrt vom Feinsten - mit dem 4**** plus Schiff DCS Amethyst

Donaukreuzfahrt vom Feinsten - mit dem 4**** plus Schiff DCS Amethyst

Einzigartige Landschaften und Metropolen, romantische Weinorte und auf den Spuren der K&K Monarchie.

Kommen Sie an Bord der DCS Amethyst und erfreuen Sie sich an einem persönlichen Service der Extraklasse. Genießen Sie eine Flussschifffahrt auf dem Superior-Schiff in eleganter und moderner Atmosphäre.

© Bergfee - Fotolia
© Bergfee - Fotolia

An Bord kommen Sie zunächst in ein Atrium, das über zwei Ebenen reicht und mit einer Glaskuppel versehen ist. Die gemütlichen Kabinen sind ca. 15 qm groß, die Suiten ca. 22 qm. Sie können auf dem Donau- und dem Rheindeck zusätzlich mit einem französischen Balkon aufwarten. Auf dem Maindeck lassen sich die Fenster nicht öffnen. Alle Kabinen und Suiten verfügen über zwei Einzelbetten, ein Bad mit Dusche und WC, einen Fernseher sowie ein Radio und eine individuell regulierbare Klimaanlage. Zusätzlich sind ein Telefon, ein Safe und ein Fön vorhanden.

>> So reisen Sie
1. Tag: Anreise nach Passau und Einschiffung auf Ihrem „Luxusliner“. Um 16:00 Uhr heißt es Leinen los. Lassen Sie sich verzaubern von der einzigartigen Landschaft der Schlögener Donauschlinge, dem Anblick von Engelhartszell und der Stadtkulisse von Linz. Vor dem Abendessen erfolgt die Begrüßung durch die Kreuzfahrt-Reiseleitung und Sie werden auf die kommenden Urlaubstage eingestimmt.

2. Tag: Das Schiff macht Halt in Krems in der Wachau. Hier beginnt der Ausflug Weinerlebnis Krems mit Stift Göttweig (Aufpreis). Im Anschluss an die Führung kosten Sie die berühmten Weine der Wachau. In Krems werden Sie zu einem geführten Rundgang erwartet. Mittagessen Bord. Am Nachmittag legt Ihr Schiff in Richtung Budapest ab.

3. Tag: Am Vormittag erreicht Ihr Schiff Budapest. Nach dem Mittagessen beginnt der Ausflug „Apaj-Puszta“ (Aufpreis). Ein Höhepunkt des Ausflugs ist die Kutschfahrt durch die Puzsta. Zu Ihrer Unterhaltung wird Zigeunermusik gespielt und traditionelle ungarische Speisen serviert. Rückkehr zum Schiff. Abendessen. Den Abschluss des Tages bildet die Abendrundfahrt an Bord, die Ihnen einen wundervollen Blick auf die erleuchteten Bauwerke bietet.

4. Tag: Nach dem Frühstück Stadtführung in Budapest, der zauberhaften Stadt, die von der Unesco zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Nach dem Mittagessen an Bord machen Sie einen Ausflug zum Donauknie, das beliebteste Ferienparadies Ungarns. Spaziergang in Szentendre durch die schönen Altstadtgassen. Danach erreichen Sie das malerische Visegrad und die alte Königsresidenz Esztergom. Spaziergang mit der Besichtigung der Basilika und Rückkehr zum Schiff.

5. Tag: Am Vormittag lernen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten von Bratislava während einer Stadtrundfahrt-/gang kennen. Nach dem Mittagessen an Bord haben Sie die Möglichkeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Danach nimmt Ihr Schiff Kurs auf Wien.

6. Tag: Vormittags halbtägige Stadtrundfahrt-/gang in Wien. Nach dem Mittag-
essen haben Sie die Möglichkeit „Schloß Schönbrunn“ zu besuchen (Aufpreis), das ebenfalls in die Liste des Weltkulturerbes der Unesco aufgenommen wurde. Am Abend haben Sie die Möglichkeit an einem Ausflug „Wien bei Nacht“ (Aufpreis) teilzunehmen. In einem Heurigenlokal erwartet Sie Wiener Gemütlichkeit. In der Nacht nimmt Ihr Schiff Kurs Richtung Melk.

7. Tag: Um 08:00 Uhr legen Sie in Melk an. Ein toller Ausflug zeigt Ihnen das 900 Jahre alte Barockstift. Das herrlich gelegene Weindorf Dürnstein wird bei einem geführten Spaziergang erkundet und im idyllischen Weißenkirchen verkosten Sie die typischen Wachauer Weine. Am frühen Nachmittag treten Sie die letzte Etappe Ihrer Reise an. Galaabend mit Kapitänsdinner und Eisparade a la DCS Amethyst.

8. Tag: Ausschiffung und Heimreise.