Bus-Bild

☎ 0 65 33 / 35 02

Sie befinden sich hier:

Sie sind hier

Silvester-Hochgenuss in Burghausen

Silvester-Hochgenuss in Burghausen

dem Bayerischen Meran - TOP-Hotel

Burghausen ist eine alte Herzogstadt an der glitzernden Salzach, dem alpinen Grenzfluss zu Österreich. Die gut erhaltene spätmittelalterliche Altstadt lädt mit farbenfrohen, im „Inn-Salzach-Stil“ reich verzierten Häusern und hochgezogenen Fassaden zum Bummeln und Verweilen ein. Unmittelbar hinter den Gassen erhebt sich die mit 1051 Metern längste Burg der Welt mit Mauern, Zinnen und Kapellen. Wie eine Perlenkette reihen sich sechs wunderschöne Burghöfe aneinander, die allein schon unzählige Geschichten erzählen.

© kenzo - Fotolia
© kenzo - Fotolia

>> So wohnen Sie
Ihre Unterkunft ist das 4**** Hotel Glöcklhofer. Die Unterkunft befindet sich weniger als zehn Minuten Fußmarsch vom Stadtplatz entfernt. In der Nähe liegen sowohl die St. Jakobskirche als auch die Burg Burghausen.

>> So reisen Sie
1. Tag: Heute beginnt Ihre Silvesterreise nach Burghausen. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel in der malerischen Stadt an der Salzach und werden dort bereits mit einem Begrüßungscocktail erwartet. Zimmerverteilung und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Frisch gestärkt starten Sie am Morgen nach Wasserburg am Inn. Schon der erste Kontakt mit dieser Stadt ist beeindruckend. Durch die Insellage und die topografische Abgrenzung von Inn und Steilhang scheint Wasserburg weitab von allem Gewohnten. Der Besucher erblickt schon bei der Anfahrt eine Ansicht wie aus einem Märchen. Eine Stadt mit pastellbunten Mauern, mit Erkern und Zinnen, mit einer Tordurchfahrt und einer mächtigen Burg. In der Altstadt mit ihren bunten gotischen Häusern pulsiert das Leben, sind die Straßencafés voll, flanieren Einheimische und Gäste unter den Arkaden, kaufen ein, feiern oder halten ein Schwätzchen auf der Gasse. Hier erwartet Sie eine Stadtführung, um Ihnen dieses schöne Städtchen näher zu bringen. Natürlich haben Sie anschließend noch genügend Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag geht es zurück ins Hotel. Ausruhen für den Silvesterabend. Am Abend erwartet Sie eine berauschende Silvesterfeier mit einem exklusiven Galadinner. Schwingen Sie zu stimmungsvoller Musik das Tanzbein, bevor Sie das große Silvesterfeuerwerk im Jahr 2018 willkommen heißt.

3. Tag: Ausschlafen ist angesagt. Am Nachmittag erwartet Sie Ihre Reiseleitung für eine Stadtführung in Burghausen. Bei Ihrem Rundgang durch die Mautnerstraße über die ehemalige Handwerkermeile „Grüben“ bis hin zum Stadtplatz erhalten Sie einen Einblick in das bürgerliche Leben im Mittelalter. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

4. Tag: Mit vielen schönen Eindrücken verlassen Sie nach dem Frühstück Burghausen und treten die Heimreise an.