Bus-Bild

☎ 0 65 33 / 35 02

Sie befinden sich hier:

Sie sind hier

Amsterdam und der Keukenhof

Amsterdam und der Keukenhof

Blütenpracht gegen Frühjahrsmüdigkeit

In jedem Jahr seit 1953, gilt der Keukenhof in der Nähe von Amsterdam, zwischen März und Mai als der Inbegriff des Frühlings. 7 Millionen Blumenzwiebeln verwandeln die Beete in ein Blüten- und Farbenschauspiel ersten Ranges. Der Keukenhof zieht in dieser Zeit Jahr für Jahr fast eine Million Besucher in seinen Bann. Und natürlich ist der Besuch des Keukenhofs auch der Höhepunkt dieser Reise. Aber auch Amsterdam mit seinen malerischen, von Grachten durchzogenen Vierteln wird Sie begeistern.

3% FRÜHBUCHER-RABATT bis 3 Monate vor Reisebeginn!

© jovannig - Fotolia
© jovannig - Fotolia

>> So wohnen Sie
Sie wohnen im 4**** NH Leeuwenhorst in Nooordwijkerhout.

>> So reisen Sie
1. Tag: Am frühen Morgen Abreise zum Keukenhof, der Sie auf dem Höhepunkt der Tulpenblüte erwartet. Heute erleben Sie Blütenpracht und Blumenmeere der besonderen Art. Schon die Anfahrt durch die Tulpenfelder der Blumenbauern ist ein Erlebnis. Genießen Sie einen Tag, der Ihnen das graue Gefühl des Winters endgültig vertreibt. Danach geht es nach Nordwijk. Genießen Sie einen Strandbummel bei einem leckeren Cappucino. Anschließend Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Nach dem Frühstück besuchen Sie einen Käsebauernhof und eine Holzschuhmacherei. Dann geht es weiter nach Amsterdam. Hier erwartet man Sie zu einer Grachtenrundfahrt, die Ihnen diese weltoffene Stadt der Niederländer vom Wasser aus näherbringen möchte. Im Anschluss erleben Sie eine zweistündige Stadtrundfahrt. Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Gegen 09.00 Uhr starten Sie vom Hotel und legen noch einen Stopp in Maastricht, eine der ältesten Städte der Niederlande ein. Dort erwartet Sie eine Stadtführung. Danach haben Sie noch Zeit für einen Bummel durch die kleinen Gassen, bevor Sie die Heimreise antreten.