+49 (0) 6533 - 3502 Mo. - Fr. 08:30 - 13:30, 14:30 - 18:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
von 129 bis 3490

KATALOGE

REISEGUTSCHEINE

Mallorca zur besten Reisezeit - 11 Tage

PDF drucken
Termin:
23.02.2019 - 05.03.2019
Preis:
ab 1623 € % pro Person

Ende Februar ist die Baleareninsel ein einziges Blütenmeer. Die Mandelbäume und der Mohn geben der Insel ein farbenprächtiges Bild. Und es ist die Zeit, in der Mallorca seine wahre Größe zeigt. Großartige Landschaften und Küstenabschnitte genauso wie viel Kultur und Geschichte. Und das Ganze ohne die großen Touristenströme des Sommers.
Wir haben uns bewusst für eine reine Busreise entschieden, denn wir wollen ihnen auch den Weg nach Mallorca zeigen. Mit einer Zwischenübernachtung in der Provence und auf dem Rückweg in der Nähe von Lyon. Und Zeit für eine Stadtführung und zur freien Verfügung von Barcelona gibt es auch.

So reisen Sie

1. Tag: Sie fahren in einem modernen Fernreisebus über Metz - Nancy - Dijon - Lyon in die Provence nach Nimes. Unterwegs ist genügend Zeit für einen längeren Aufenthalt in Tournus. Hier steht eine der schönsten romanischen Kirchen Burgunds. Eingerahmt von einer malerischen Altstadt am Ufer der Saone. Übernachtung in Nimes.

2. Tag: Am Vormittag geht es weiter in Richtung Barcelona (389 km). Um 14.00 Uhr starten wir hier mit einer Stadtrundfahrt mit Führung. Anschließend haben sie noch genügend Zeit zu einem kleinen Bummel auf eigene Faust. Gegen 21.00 Uhr geht es dann an Bord unseres Fährschiffes. Sie übernachten an Bord in einer Kabine mit Dusche/WC. Ankunft in Palma ist am nächsten Morgen gegen 07.00 Uhr. Weiter geht es noch einmal ca. 24 km nach Paguera an der Südwestküste. Hier werden wir im 4**** Hotel Continental Don Antonio erwartet. Und hier gebt es erst einmal ein ausgiebiges Frühstück. Ein sehr schönes Hotel mit sehr guter Ausstattung, tollen Buffets, Fitnessraum, Wellnessbereich mit Sauna, Whirlpools, Innenpool.

3. - 7. Tag: am Abend: Sieben volle Tage, die wir intensiv nutzen werden. Folgende Ausflüge sind fest eingeplant: (und natürlich im Preis enthalten)
➢ Ein Ganztagesausflug nach Inca zur Klosteranlage von Lluc, Pollensa, Es Colomer mit dem fantastischen Ausblick auf die Felsformationen von Cap Formentor und Alcudia.
➢ Ein Halbtagesausflug nach Valdemossa bringt sie in eines der schönsten Städtchen Mallorcas. Im Kartäuserkloster haben bereits Frederic Chopin und Georges Sand einen Winter verbracht. Auf einem Rundgang besichtigen sie die Zellen, in denen die beiden wohnten, sowie die alte Klosterapotheke. Vom romantischen Garten des Klosters aus hat man einen herrlichen Rundblick über das fruchtbare Tal.
➢ Ein Tag gehört natürlich der Hauptstadt der Insel (mit fachkundiger Führung): Palma de Mallorca. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Kathedrale, die weithin sichtbar am Hafen steht. Die erst im letzten Jahrhundert vollendete Kirche zählt heute zu den schönsten gotischen Bauwerke ihrer Art auf der Welt. Hoch über der Stadt besuchen wir das Castillo de Bellver, von dessen Terrassen aus sie einen herrlichen Blick auf die Stadt und die Bucht haben. Anschließend geht es noch zum Pueblo Espanol, dem spanischen Dorf mit den naturgetreuen Nachbildungen bedeutender Bauwerke und vielen Handwerksbetrieben und Kunstgalerien. Der Nachmittag gehört ihnen in der Altstadt von Palma. Am Abend bringt sie dann ihr Bus wieder zurück nach Paguera.
➢ Ein Ganztagesausflug gehört den schönsten Tropfsteinhöhlen der Insel, den berühmten Drachenhöhlen.
➢ Ein Tag gehört den malerischen Fischerörtchen Cala Figuera und Colonia Sant Jordi sowie dem Besuch des berühmten botanischen Gartens Botanicactus Ses Salines. Auf 150.000 m² zeigt es mehr als 1600 Arten und 15.000 Exempare tropischer Pflanzen ebenso wie Pflanzen der Wüste. Das Ganze ergänzt durch einen 10.000 m² großen See.
➢ Ein Ganztagesausflug mit der historischen Bahn von Palma nach Soller und mit der Straßenbahn nach Puerto de Soller, dem malerischsten Naturhafen Mallorcas.

7. Tag: Heute essen wir noch einmal im Hotel zu Abend bevor es um ca. 21.00 Uhr wieder auf unser Schiff in Richtung Barcelona geht. Übernachtung an Bord in Kabinen mit Dusche/ WC.

8. Tag: Vom Hafen in Barcelona geht es weiter nach Villefrache sur Saone zur Zwischenübernachtung. Wenn alles gut läuft, können wir vor dem Bezug des Hotels noch den Pfarrer von Ars besuchen. Ars sur Formains liegt nur 10 km entfernt.

9. Tag: Die Heimreise wird heute noch einmal unterbrochen von einem Aufenthalt in der heimlichen Hauptstadt der burgundischen Weinstraße, in Beaune.

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 1 x Übernachtung mit HP im Hotel Logis Nimotel / Provence
  • 6 x Übernachtung mit HP im 4**** Hotel Continental Don Antonio in Paguera
  • Frühstück am Anreisetag und Abendessen am Anreisetag im Hotel
  • 1 x Übernachtung mit HP im Hotel Ibis in Villefranche sur Saone bei Lyon
  • Alle im Programm beschriebenen Ausflüge mit ortsansässigen Führern
  • Bahnfahrt von Palma nach Soller und Puerto de Soller - Schifffahrt nach Calobra
  • Sämtliche Straßen und Parkgebühren
  • Fährüberfahrt für Bus und Passagiere an Bord der Fähre Barcelona - Palma und zurück in 2-Bett-Innenkabinen
  • Reiseleitung durch unseren Mitarbeiter Hubertus Kesselheim

3% Frühbucherrabatt bis 3 Monate vor Reisebeginn!

23.02.2019 - 05.03.2019 | 11 Tage

Hotel laut Ausschreibung

  • Hotel laut Ausschreibung, Doppelzimmer mit Meerblick
    1673 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 23.11.2018
    1623 €
  • Hotel laut Ausschreibung, Einzelzimmer/Doppelkabine
    1877 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 23.11.2018
    1821 €
  • Hotel laut Ausschreibung, Einzelzimmer/Einzelkabine
    1993 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 23.11.2018
    1934 €
  • Hotel laut Ausschreibung, Doppelzimmer
    8515 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 23.11.2018
    8260 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bernkastel-Kues - Bernkastel-Kues - Forum
    0 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk