+49 (0) 6533 - 3502 Mo. - Fr. 08:30 - 13:30, 14:30 - 17:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
von 185 bis 2210

KATALOGE

REISEGUTSCHEINE

Naturpark Altmühltal im Herbst - 5 Tage

PDF drucken
Termin:
18.09.2024 - 22.09.2024
Preis:
ab 576 € pro Person

Da lockt mit dem Naturpark Altmühltal, ein Ländchen im Herzen von Bayern und öffnet zwischen Beilngries und Kelheim seine Schatztruhe aus römischen und keltischen Zeiten. Die Altmühl windet sich in zahllosen Schleifen und Bögen durch breite Täler, vorbei an bizarren Felswänden, wo urige Burgen von waldigen Höhen grüßen. Bezaubernde Ortschaften und Städtchen in Barock-Kulisse, wie Riedenburg, Essing und Kelheim laden zur Einkehr ein. Insbesondere das Kloster Weltenburg, nahe des berühmten Donaudurchbruchs, gilt als Kleinod der Region.

1.Tag: Anreise ins Altmühltal
Abreise am Morgen und Fahrt in Richtung Altmühltal. In Rothenburg ob der Tauber legen Sie einen kleinen Zwischenstopp ein. Kleine Fachwerkhäuser, Kirchen und alte Gemäuer prägen das romantische mittelalterliche Bild von Rothenburg. Hier haben Sie die Möglichkeit zum Einkaufen oder das Mittagessen einzunehmen. Weiterfahrt nach Paulushofen zu unserem 3*** Superior Hotel "Altmühlberg“ Zimmerbezug und Abendessen.

2.Tag: Augsburg
Heute begeben wir uns nach dem Frühstück nach Augsburg, wo schon unser Stadtführer auf uns wartet. Augsburg in Bayern ist eine der ältesten Städte Deutschlands. In der Altstadt findet man Gebäude unterschiedlicher Stilepochen, darunter mittelalterliche Zunfthäuser, den Dom Mariä Heimsuchung aus dem 11. Jh. sowie die Basilika St. Ulrich und Afra mit ihrem Zwiebelturm. Aus der Renaissance stammt unter anderem das Augsburger Rathaus mit dem Goldenen Saal. Die Fuggerhäuser dienten als Residenz der wohlhabenden Kaufmannsfamilie Fugger. Die Fuggerei ist eine aus dem 16. Jh. stammende Sozialsiedlung. Anschließend haben Sie noch genügend Freizeit, bevor die Rückfahrt zum Hotel erfolgt.

3.Tag: Kelheim und Donaudurchbruch
Am Vormittag Fahrt nach Kelheim, dort unternehmen wir eine Schifffahrt auf der Donau. Von Kelheim durch den Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg. Dort haben Sie die Möglichkeit das Kloster zu besuchen oder im Klostergarten bei einer Tasse Kaffee zu verweilen. Rückfahrt mit dem Schiff nach Kelheim. Dort angekommen besuchen wir die Befreiungshalle von König Ludwig dem I. Diese wurde 1842 im Andenken an die gewonnenen Schlachten gegen Napoleon errichtet. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4.Tag: Rundfahrt im Altmühltal
Rundfahrt mit Reiseleitung durch das Altmühltal. Unsere Fahrt führt zuerst nach Eichstätt, wo wir einen Stopp einlegen. Die barocke Stadt Eichstätt im Zentrum des Naturparks Altmühltal lädt zu einem Stadtbummel durch ihre Altstadt ein. Bedeutende Baumeister wie Gabriel de Gabrieli und Maurizio Pedetti gaben im Auftrag der einstigen Fürstbischöfe von Eichstätt dieses barocke Kleid. Anschließend Weiterfahrt nach Weisenburg, einer der schönsten Städte in Bayern. Hier erwarten Sie viele Fachwerkhäuser. Unser Reiseleiter wird ihnen diese wunderschöne Stadt näherbringen. Anschließend haben Sie noch genügend Zeit zur freien Verfügung. Am späten Nachmittag Rückfahrt zu ihrem Hotel.

5. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück treten wir mit vielen neuen Eindrücken unsere Heimreise an.

  • Fahrt im bequemen Fernreisebus
  • 4 x Übernachtung im 3***Superior Hotel "Altmühlberg“
  • 4 x Frühstücksbüffet
  • 3 x Abendessen als Buffet
  • 1 x Grillabend
  • 1 x Stadtführung Augsburg
  • 1 x Reiseleitung Altmühltal
  • 1 x Musikabend
  • 1 x Schifffahrt Donaudurchbruch

18.09.2024 - 22.09.2024 | 5 Tage

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer
    576 €
  • Einzelzimmer
    636 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk