+49 (0) 6533 - 3502 Mo. - Fr. 08:30 - 13:30, 14:30 - 18:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
von 149 bis 2650

KATALOGE

REISEGUTSCHEINE

Zittauer Gebirge - 4 Tage

PDF drucken
Termin:
24.06.2020 - 27.06.2020
Preis:
ab 485 € % pro Person

Das Zittauer Gebirge, kleinstes deutsches Mittelgebirge und landschaftliches Kleinod Sachsens, empfängt den Besucher mit einem lebendigen Hauch deutscher Romantik. Erleben Sie eine urwüchsige Natur, historische Gemäuer und freuen Sie sich auf einen erholsamen Aufenthalt im 4**** "Best Western Plus Hotel“ Bautzen. Das Hotel liegt direkt an der Altstadt.

1. Tag: Anreise
Anreise ins Zittauer Gebirge über Eisenach, Erfurt und Dresden nach Bautzen. Unterwegs werden Sie wie immer mit einem "Marx Frühstück“ verwöhnt. Angekommen im Hotel, Zimmerbezug und Abendessen. Nach dem Abendessen lernen Sie bei einem unterhaltsamen Stadtrundgang mit dem Nachtwächter die Stadt Bautzen kennen.

2.Tag: "Die Reiche“ am Gebirge
Die Stadt Zittau, wegen ihres Wohlstands im Mittelalter "die Reiche“ genannt, bietet heute noch einen Schatz der besonderen Art: das Große Zittauer Fastentuch, im Jahre 1472 auf Leinentuch gemalt, zeigt auf 90 Feldern Szenen aus dem Alten und dem Neuen Testament. Es ist einzigartig in Deutschland. Nach der Besichtigung entdecken Sie Zittau bei einem Rundgang. Anschließend fahren Sie in das kleinste Mittelgebirge Deutschlands, das Zittauer Gebirge, wo Sie Station machen im Kurort Oybin. Bevor Sie mit der Dampflok-gezogenen Schmalspurbahn zurück nach Zittau fahren, entdecken Sie die Schönheiten des Zittauer Gebirges mit seinen Sandsteinfelsen bei einer Rundfahrt.

3.Tag: Moderner Park und historische Häuser
Erst seit wenigen Jahre empfängt der Findlingspark Nochten seine zahlreichen Besucher. Fast das ganze Jahr über blühen in dieser in Europa einzigartigen Anlage insbesondere Heidepflanzen und bilden einen riesigen Steingarten, zu dem etwa 7.000 Findlinge gehören. Bei einer Führung erfahren Sie viel über die Entstehungsgeschichte und die botanischen Besonderheiten des Parks. Eine Perle der Landschaftsarchitektur ist der ab 1815 entstandene Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau (UNESCO-Welterbe). Ständig wechselnde Landschaftsbilder zeugen von der Genialität und Phantasie des Fürsten Hermann von Pückler, entdecken Sie dies bei einem Bummel mit Ihrer Reiseleitung durch den Park. Vom ursprünglichen Leben der Menschen zeugt der Erlichthof Rietschen, eine Siedlung aus traditionellen Schrotholzhäusern. In diesen Holzhäusern finden Sie ein Museum, Handwerkskunst, die Wolfsscheune und zwei Cafés.

4. Tag: Görlitz
Zuerst geht unsere Fahrt nach Niederschlesien mit Besuch des Kloster St. Marienthal aus dem Jahre 1234. Anschließend besichtigen wir die herrliche Görlitzer Altstadt. Görlitz ist eine Stadt in Ostdeutschland an der polnischen Grenze. Sie ist für ihre gut erhaltene Altstadt bekannt, deren Gebäude aus verschiedenen Epochen stammen und eine Vielfalt an Architekturstilen aufweisen. Die spätgotische Peterskirche zeichnet sich durch ihre 2 Türme und die Sonnenorgel aus dem frühen 18. Jahrhundert aus. Nachmittag haben Sie noch genügend Freizeit um die Stadt selber zu erkunden.

5. Tag: Heimreise
Mit vielen Eindrücken und Geschichten im Gepäck fahren Sie nach Hause.

- Fahrt im modernen Fernreisebus
- 4 x Übernachtung im 4**** " Best Western Plus Hotel“ in Bautzen
- 4 x 3 Gang- Abendmenü
- 1 x Ortsbegehung mit dem Nachtwächter in Bautzen
- 1 x Rundfahrt durch das Zittauer Gebirge mit Reiseleitung
- 1 x Fahrt mit der Schmalspurbahn von Oybin nach Zittau
- 1 x Rundfahrt - Moderner Park und historische Häuser mit Reiseleitung
- 1 x Stadtführung Görlitz
- 1 x Eintritt / Führung Findlingspark
- 1 x Eintritt / Führung Großes Fastentuch
- Ortstaxe inkl.
- Getränkeservice im Bus
- Gesamtreiseleitung durch unseren Mitarbeiter Holger Graumann

3% Frühbucherrabatt bis 3 Monate vor Reisebeginn!

24.06.2020 - 27.06.2020 | 4 Tage

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer
    499 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 24.03.2020
    485 €
  • Einzelzimmer
    567 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 24.03.2020
    550 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bernkastel-Kues - Bernkastel-Kues - Forum
    0 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk